EU-Wahlkampf im Kreis Pinneberg 2014

 

 

Hier plakatiert die NPD-Westküste im Kreis Pinneberg. Die Motive sind aussagekräftig und verständlich. Keine nichtssagende, Schönwetter-Allgemeinplätze wie bei CDU, FDP und SPD, keine schrägen, unverständlichen Phrasen wie bei den sog. Piraten sondern, klare Forderungen:

 

„Wir sind nicht das Sozialamt der Welt“

 

„Sozial geht nur national“ und

 

„Vorbild Schweiz, Masseneinwanderung stoppen“

 

sollen verdeutlichen, daß die Probleme anderer Länder von diesen selbst gelöst werden müssen und unsere Arbeitnehmer nicht für ca. 12.000 Asylanten allein in März 2014, die größtenteils keine sind, jahrelang den Lebensunterhalt abzusichern haben.

Der Mißbrauch unserer Gesetze kostet viele Milliarden Euro, die für unsere Kranken, Alten und Schüler besser einzusetzen sind.

 

In den kommenden Wochen wird auch in den Kreisen Steinburg und Dithmarschen plakatiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ingo Stawitz

Landes- und Kreisvorsitzender

Uetersen den 01.05.2014


 
zurück |

 

 

DS-TV